Was mich fasziniert, immer und immer wieder, ist die Begegnung, ob auf der Bühne oder in der Straßenbahn, in einem Blick, einem Wort, einem Tanz. Ein offener Moment, die volle Gegenwart, in der alles möglich scheint und manchmal auch ist.

 

Ich arbeite mit Menschen, mit Gruppen, mit mir. Schreibe, entwerfe, am Schreibtisch und in Räumen, die manchmal Theater sind - oder immer, wenn wir Shakespeare glauben möchten. Bringe die, die spielen wollen und etwas Neues erfahren dazu sich zu zeigen und zu leuchten - um gemeinsam ein paar Schritte an der Grenze zu gehen und etwas zu erschaffen, was, wenn es gelingt, ein Stück vom Glück ist.

 

Ich bin Regisseur und Theaterpädagoge, ab und an Schauspieler, Tänzer vom Bauch und Dramaturg vom Kopf her. Außerdem  Gestalttherapeut und Systemischer Gestalt-Coach (IGE®). Ich gebe Workshops zu unterschiedlichen Themen (Gruppenfindung und -prozess, bewegungsbasierte Improvisation, biographisches Theater, chorische Formen, Regie), inszeniere Stücke mit Laien und Profis und begleite Menschen in Veränderungsprozessen.